X

Aromatologie
 Die Lehre von den Ätherischen Ölen

Die Aromatologie umfasst die gesamte Wissenschaft und den Umgang mit 100% naturreinen ätherischen Ölen, Kaltpressungen, Absolues und Resinoiden.

Die Ausbildung zum Aromatologen hilft Ihnen, sich in der Welt der Duftstoffe zurecht zu finden.
Sie werden überrascht sein, wie vielschichtig dieses Thema ist. Hier geht es nicht nur um die Schulung der feinen Nase, sondern auch um die Biochemie und die Beurteilungen von Qualitäten der ätherischen Öle.

Dazu gehören u. a. auch

Wichtig ist auch, von Hintergründen zu wissen, wie sich eine Pflanze in ihrer Entwicklungszeit aufbaut .... (Biochemie) ..... wie es zu Chemotypen kommt ......  und was Morphosen bei Pflanzen für Auswirkungen haben.
Lesen sie hier weitere Ausbildungsinhalte.
 
Über die Erklärung der Anatomie vom Geruchssinn wird die "Reise der Duft-Moleküle" und ihre Wirkung verständlicher. Weiterhin umfasst die Aromatologie die Gebiete  Botanik, Morphologie, Herstellung der ätherischen Öle und Essenzen, und letztendlich auch wie man mit "Schnuppern" und wenigen Hilfsmitteln in der Praxis eine gesunde und angenehme Atmosphäre schaffen kann.

Dass nicht alle Menschen zu allen Zeiten jedes noch so reine Öl anwenden sollten, ist ebenfalls ein sehr wichtiger Unterrichtsstoff. Alter, Kondition, Lebensweise und viele andere Kriterien können bei Anwendung von Ätherischen Ölen zu unterschiedlichen Ergebnissen führen.

Dies alles werden Sie wissen, wenn Sie die Prüfung zum Aromatologen von ASOMI bestanden haben und ihr Zertifikat in den Händen halten.

Da es sich hier nicht um Behandlungen im Sinne des Therapeutengesetzes handelt, kann diese Ausbildung von jedem Interessierten angestrebt und ausgeübt werden.

Buchen Sie Ihre nächste

Rhythmische Massage

mii einem Osmogramm

Shop-Neuheiten:


Zum Backen, für Eis, Tee und natürliche Einschlafhilfen:
Vanilleschoten
EXTRA-Qualität


Calophyllum

Ein wunderbar nussig riechendes und wirkungsvolles Öl für die Geschmeidigkeit der Haut...